Goya

Carrera Carbon

  • Im Angebot
  • SFr. 2,190


Das leichteste Freecarve-Board. Freeride auf Jet-Fuel. Die Carrera Carbon-Linie ist kompromisslos für Freecarve-Rider gebaut.

Das Carrera Carbon Surferlebnis konzentriert sich auf Agilität, Packmoment und den überragenden Aufbau des Boards.

Die neuen Shapes sind kürzer mit einem breiteren Tail, aber schmaler als das Volar Carbon, was dem neuen Carrera Carbon einen wunderbaren Hauch von Newschool-Singlefin-Feeling verleiht. Das perfekte Board, um zwischen dem One 3 Carbon und dem Volar Carbon zu liegen. Sehr schnell im Gleiten und dennoch einfacher zu halsen als letzteres.

Unsere Freecarve Boards sind etwas schmaler als unsere Freeride Boards. Sie wurden für die fortgeschrittensten Freerider entwickelt, die ein lebendigeres Board suchen, das sich leichter am Tail, Rail und Carve trimmen lässt.

Es gab eine Zeit, in der nur Race-Boards wie das Carrera Carbon gebaut wurden. Und auch heute gibt es kein anderes Freecarve-Board, das so gebaut wird. Wir haben uns vorgenommen, ein Freecarve-Board zu entwickeln, bei dem nur die allerbesten Composites zum Einsatz kommen, Racing-Composites mit einer Vollcarbon-Deck-Konstruktion, die das ultimative Geschwindigkeits- und Leichtigkeitsgefühl für ein breiteres Publikum ermöglicht. Ein Gefühl, das bis jetzt nur Rennfahrer erleben konnten.

Du kannst den Charakter dieser Boards auch verändern, indem du einfach die Straps auf Inboard oder Outboard einstellst. Es gibt eine Single Back Strap Option und zwei Optionen für einen Double Back Strap.

Das Carrera Carbon bietet High-End-Performance, wann und wo immer du sie willst. Es passt am besten zum Nexus Freeride Segel, Mark oder Mark X und deckt alle Bereiche ab, von rauer See über leichteren Wind bis hin zu ruhigeren Bedingungen auf dem See, wo es genauso viel Spaß macht zu carven, wie es atemberaubend schnell ist.

Diese neuen Shapes verbessern den Windbereich und die Reaktionsfähigkeit. Inspiriert durch den Erfolg des Proton Pro konnten wir unsere Ziele erreichen, indem wir den Volumenstrom weiter nach hinten verlegten, die Gesamtlänge reduzierten, die Rails weiter hinten parallel hielten und vor allem den Rocker und den Flat Spot modifizierten, um den Einstieg und die Gesamtkontrolle des Boards anzupassen.

Die Boards heben bei einer leichten Brise ab und fliegen durch die Flaute. Das gesamte Unterwasserschiff liegt direkt auf dem Wasser auf, und von den Fußschlaufen aus hat man die volle Kontrolle und den perfekten Trimm. Der Einstieg in die Halsen und die Ausstiegsgeschwindigkeit haben sich ebenfalls deutlich verbessert, was diese Boards zu einem wahren Vergnügen macht, wenn du mit deinen Freunden um die Wette fährst.

Die Verfeinerungen, um die magische Kombination dieser Änderungen zu finden, führten zu einer Linie, von der das ganze Team begeistert ist.

Carbon Konstruktion, Full Carbon Deck. Bio-Harz. Hochverdichtetes Full Double Sandwich

Erhältlich in 108, 118 und 128 Litern.

Fußschlaufen-Optionen für Innen- und Außenbord.

Erhältlich in Hellblau und Pastellrot.